Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: MTS St Jürgen

  1. #11
    Avatar von rolfgertsch
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    CH 3076 Worb
    Beiträge
    633

    Standard

    Deine Liste

    Es ist nach dir ein Hitzler. Dies bestätigt auch Walter.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20220502_221315.jpg 
Hits:	74 
Größe:	281,4 KB 
ID:	909043  

  2. #12
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.312

    Standard

    Jau, steht ja auch in der Hitzler-Bauliste (Nr. 575) und meiner Burmester-Flottenliste - und die Kollegen von binnenvaart.eu haben ihn auch. Von einer Havarie lese ich allerdings nirgends etwas - außerdem scheint er sie überlebt zu haben, denn er wurde erst 1991 abgewrackt.

  3. #13
    Avatar von rolfgertsch
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    CH 3076 Worb
    Beiträge
    633

    Standard

    @McRonalds

    Ich habe den HUGO aufgrund einer Aussage eines Schiffers in den Raum gestellt.

    Hilft das Jahr 1963/64 weiter?

    Aber letztendlich sind wir noch nicht weiter, wir haben kein Bild vom JÜRGEN und kennen das das verbrannte Schiff auch noch nicht.

    Aber vielleicht hilft der Zeitungsartikel weiter, Algemeen Dagblad 16.4.64
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unglück Gernsheim,Worms.jpeg 
Hits:	36 
Größe:	47,9 KB 
ID:	909122  
    Geändert von rolfgertsch (03.05.2022 um 23:42 Uhr)

  4. #14
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.312

    Standard

    Zum verbrannten Schiff: binnenvaart.eu hat ein schönes Bild vom HUGO aus einer ähnlichen Perspektive - und ja, das sieht schon sehr, sehr ähnlich aus. Zumindest ist es derselbe Schiffstyp. Leider ist beim Brand die typische Burmester-Lackierung flöten gegangen. Gebrannt hat das Schiff wohl nur im hinteren Bereich. Und wenn’s der HUGO war wurde er auf jeden Fall auch wieder in Stand gesetzt.

  5. #15
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.312

    Standard

    Zitat Zitat von McRonalds Beitrag anzeigen
    Leider ist beim Brand die typische Burmester-Lackierung flöten gegangen.
    Muss mich selbst verbessern; leider kann man nicht mehr erkennen, ob es eine Burmester-Lackierung war, weil das Hinterschifft verbrannt ist. So viel Ordnung muss schon sein...:-)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •