Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hans-Peter - MSB - 04601780

  1. #1
    Im ewigen Hafen
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    6.802

    Deutschland Hans-Peter - MSB - 04601780

    Hallo
    In Mannheim liegt dieser Schlepper als Museumsschiff im Neckar.

    Schiffsdaten:

    Name: HANS PETER
    Ex-Namen: Deutschland, Friesland, Franken
    registriert in: Mannheim
    Nationalität:
    Europa-Nr.: 04601780

    Länge: 32,60 m
    Breite: 5,64 m
    Tiefgang: 1,60m

    Maschinenleistung: 800 PS
    Maschine: Maybach

    Baujahr: 1928
    erbaut in:
    Bauwerft: Gebr. Wiemann, Brandenburg
    Bau-Nr.: 236
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DS HANS PETER a.JPG 
Hits:	315 
Größe:	153,9 KB 
ID:	79050   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DS HANS PETER b.JPG 
Hits:	320 
Größe:	132,1 KB 
ID:	79051  
    Geändert von Power-Ship (28.12.2012 um 15:40 Uhr) Grund: Schiffsdaten eingefügt und auf Forumsstandard umgestellt
    mfg claudius2
    Wenn die Sonne bei uns untergeht, geht sie anderswo gerade wieder auf

  2. #2

    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Stadtallendorf
    Beiträge
    4.805

    Standard

    Vor genau zwanzig Jahren habe ich in Mannheim dieses Bild hier gemacht - da war der Hans Peter offensichtlich noch aktiv - jedenfalls dann, wenn mal ein Hebebock gebraucht wurde. - So richtig voll war das Becken schon damals nicht mehr.

    Bei debinnenvaart gibt es die Daten (Baujahr 1928).

    Gernot
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hans-Peter.jpg 
Hits:	318 
Größe:	87,8 KB 
ID:	79052  
    Geändert von Gernot Menke (20.12.2009 um 23:40 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Haren (Ems)
    Beiträge
    44

    Deutschland

    Zitat Zitat von Gernot Menke Beitrag anzeigen
    Vor genau zwanzig Jahren habe ich in Mannheim dieses Bild hier gemacht - da war der Hans Peter offensichtlich noch aktiv - jedenfalls dann, wenn mal ein Hebebock gebraucht wurde. - So richtig voll war das Becken schon damals nicht mehr.

    Bei debinnenvaart gibt es die Daten (Baujahr 1928).

    Gernot
    Moin,
    in den 50er/60er Jahren gab es einen Schlepper mit dem Namen "Hans-Josef", der nach meiner Erinnerung hauptsächlich im Raum Herne/Datteln eingesetzt wurde.
    Mein Vater hatte zu dieser Zeit ein Schlepp- später Motorschiff, das auch den Namen "Hans-Josef" trug.
    Ist etwas über diese beiden Schiffe bekannt?
    Viele Grüße
    Jan

  4. #4

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    946

    Standard

    MSB HANS-PETER

    Hallo,

    einem Aufsatz vom Maike Sambaß entnehme ich, dass HANS-PETER 1993 dem Mannheimer Schifffahrtsmuseum vom Mannheimer Reeder Kühnle übergeben wurde. Weiterer Verlauf wurde nicht angegeben.

    Gruß, Walter

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    07.05.2009
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    3.268

    Standard

    @jonnysch; #3: suchst du Infos zum Schlepper HANS-JOSEF oder zum Schlepp- später Motorschiff gleichen Namens?
    In dem Buch ZUR GESCHICHTE DER HARENER BINNEN-, KÜSTEN- UND SEESCHIFFE ist ein 1900 in Holland gebautes und 1957 motorisierters Schiff HANS-JOSEF mit allen dazu bekannten Angaben aufgeführt. Wurde 1971 in Leer verschrottet.

    Gruß
    Jürgen S

  6. #6

    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Haren (Ems)
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen S Beitrag anzeigen
    @jonnysch; #3: suchst du Infos zum Schlepper HANS-JOSEF oder zum Schlepp- später Motorschiff gleichen Namens?
    In dem Buch ZUR GESCHICHTE DER HARENER BINNEN-, KÜSTEN- UND SEESCHIFFE ist ein 1900 in Holland gebautes und 1957 motorisierters Schiff HANS-JOSEF mit allen dazu bekannten Angaben aufgeführt. Wurde 1971 in Leer verschrottet.

    Gruß
    Jürgen S
    Moin,
    ich suche vor allem nach Infos über den Schlepper "Hans-Josef". Das das Schiff meines Vaters 1971 in Leer verschrottet wurde, war mir bekannt.
    Alles Gute
    Jan

  7. #7
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    12.104

    Standard

    @Jan; vielleicht solltest Du dich mal an unseren User VINI wenden (Spezialist für die Werft Gebr. Wiemann, Brandenburg/Havel) - dort wurde nämlich (wahrscheinlich in den Kriegsjahren des WWII) unter der Bau-Nr. 1101 ein Motorschlepper namens HANS-JOSEF umgebaut, bzw. mit einem Kortdüsen–Antrieb versehen. Nähere Angaben fehlen mir leider und ist auch nicht mein Spezialgebiet. Aber einen Versuch wäre es wert...

  8. #8
    Avatar von VINI
    Registriert seit
    07.09.2015
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    371

    Standard

    Moin,

    handelt es sich um diesen DS später Mtg:

    HANS-JOSEF, Eigentümer Josef de Beyer, Duisburg/ Bevergen ?

    MfG
    VINI

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •