Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Rätsel raten

  1. #41

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.569

    Standard

    Hallo
    Würde ich auch sagen, ich bin in1988 zweimal durchgefahren. Es war erlaubt bis einer mit stehendem Mast die Stromleitung zur Insel mitgenommen hat, dann wurde es wieder verboten.
    Gruss Jozef

  2. #42

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    721

    Standard

    Hallo,

    wenn ich ehrlich bin, die Auflösung hätte schon einen Preis verdient, noch schneller geht´s nicht. Geschichte dazu: in meiner "aufsteigenden" Schleppbootzeit (so ab 1955 als Rudergänger) hatte ich alte Käpis, die echt mit allen Wassern gewaschen waren. Haften geblieben ist mir, das wir ab 3,60 m Kölner Pegel mit dem Schleppzug da zu Berg durch sind. Ich bin mit MS Schürmann 54 (später Rheinstahl 101) mit einem Anhang selbst so durch gefahren. Wir näherten uns einem Harpener Radbootschleppzug bei Königswinter. Weil ich wusste, dass im linken Fahrwasser weniger Strom lag, bin ich da rein gefahren und war oben an der Ausfahrt fast am Harpener vorbei. Von unten an Backbord die Krippen etwas anhalten, dann, auf halbem Weg, langsam nach Steuerbord den Übergang machen, so, wie ich es auf den Booten gelernt hatte.

    Sehr ähnlich war es ja auch mit dem Prinzensteinfahrwasser am Ehrentaler Werth. Na ja, heute fährt man halt "Mitte Bach".

    Das Foto habe ich 2008 auf Bergfahrt mit Bruders Kajütboot auf der Heimreise von Berlin nach St. Goar gemacht quasi als Memorandum an frühere Zeiten.

    Das Gymnasium auf der Insel steht haarscharf vor der Schließung. Das zugehörige Fährboot ist im BiFo markiert.

    Gruß, Walter

  3. #43
    Avatar von kaeptn-tom
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Hallo zusammen!
    Ich habe diese Verladestelle vor 31 Jahren fotografiert. Nun möchte ich das Foto betiteln und einstellen. Leider weiß ich nicht mehr wo das gewesen ist. Gibt es die Verladestelle noch? Mein Aktionsradius hält sich leider arg in Grenzen. Vielen Dank im Voraus.
    Anm.: Damals war ich noch als Bootsmann unterwegs und wir sind öfters in dem Main gefahren. Vielleicht oberhalb Aschaffenburg?

    MfG Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20220615_0002.jpg 
Hits:	156 
Größe:	166,3 KB 
ID:	914437  
    Geändert von kaeptn-tom (22.06.2022 um 12:15 Uhr) Grund: Text ergänzt
    Man muss die Schuld auch mal bei ANDEREN suchen!

  4. #44

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.569

    Standard

    Hallo Thomas
    Das ist gut erkennbar: es war die Löschstelle der Fa Blum in Schweinfurt. Die gibt es nicht mehr. Alles Liegestelle kann man die noch anfahren, es gibt sogar Landstrom. Wird auch gerne von Kabinenschiffen benutzt. Die hatten eigen Schiffe : Wallburg (verschrottet), Cum Deo und Mainleite in den Neunzigern an die Fa Hauck in Eltmann gegangen.
    Gruss Jozef

  5. #45
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    11.522

    Standard

    Oh, das ist aber schön! Die bunten Blum & Co. Schiffe mochte ich immer gerne beobachten. Die hatten auch eine ganz umfangreiche Flotte, früher hatten sie sogar noch mehr (so um die 15-20 Schiffe). Irgendwo im Forum hatte ich sogar mal eine Übersicht gemacht, aber ich finde sie nicht mehr. Zwei alte Bavaria/Demerag-Motore waren auch darunter - auf alten Bilder vom Bau der neuen Schleuse, bzw. Maxbrücke (von der aus müsste das Foto von Thomas gemacht sein) kann man sie öfter finden.

  6. #46
    Avatar von kaeptn-tom
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Hallo Jozef!
    Vielen Dank für die Auflösung. Auf den Schiffen, die auf dem Foto zu sehen sind, bin ich nicht drauf gefahren. Daher kann ich auch keinen Namen nennen.

    MfG Thomas
    Man muss die Schuld auch mal bei ANDEREN suchen!

  7. #47

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    721

    Standard

    Rätsel lösen.

    Hallo,

    Spürnasen gesucht, wo könnte dieser Turm stehen?

    Gruß, Walter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto Uwe Anspach-dpa.jpg 
Hits:	69 
Größe:	131,5 KB 
ID:	924682  

  8. #48

    Registriert seit
    03.05.2020
    Ort
    Speyer
    Beiträge
    9

    Standard

    Ludwigshafen

  9. #49

    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    dorfprozelten main
    Beiträge
    1.569

    Standard

    Hallo Forum
    Das stimmt es war an die ehemalige Verbindungsschleuse zwischen Luitpoldhafen und Kaiserwörthhafen.
    Gruss Jozef, der morgen da vorbeifahren will.

  10. #50

    Registriert seit
    30.10.2018
    Ort
    St. Goarshausen
    Beiträge
    721

    Standard

    Hallo,

    gute Spürnasen, Volltreffer. Steht ja etwas abgelegen, aber immerhin, man kennt ihn. Von Speyer kann man ja fast hinschauen, beinahe leichtes Spiel. Vom Main aus weniger.
    Der Text zum Bild im Anhang aus der Rhein-Zeitung Koblenz vom 25.08.2022.

    Gruß, Walter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Text zur Pegeluhr in LU.jpg 
Hits:	56 
Größe:	363,4 KB 
ID:	924698  

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •