Seite 33 von 33 ErsteErste ... 2324252627282930313233
Ergebnis 321 bis 324 von 324

Thema: Unbekannte Schiffe

  1. #321

    Rumänien Marco 1 - GMS - 04030770

    DANKE!

    Ihr habt 200%ig Recht! Ich habe mir Fotos von der MARCO 1 angesehen, das stimmt überein. Und auch an die "77" innerhalb der ENI kann ich mich noch erinnern - ich war nur vorher nicht sicher an welcher Stelle der Ziffernfolge...

    Schöne Grüße
    „Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen" (Curt Goetz)

  2. #322

    Österreich Unbekantter Dampfer der Wasserstrassendirektion Wien

    Blick auf St. Michael/Wachau, ca. Strom-km 2017, man sieht die alte Wachauer Straße und die Einfahrt in den Tunnel St. Michael der Wachauer Bahn.
    Im Vordergrund ein Schraubendampfer zu Berg mit einer Siebnerin. (Steinplätte)
    Um 1935,
    Sicher "Bundesstrombauamt" (ab 1920)

    Wer weiß mehr ??

    Klaus Heilmeier


    (Zusatz von mir das ist entweder der Schraubendampfer HERCULES oder HEIMDALL von der WSD.)
    Aber wer weiß denn sowas ???

    -otto-
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rätsel.jpg 
Hits:	118 
Größe:	341,4 KB 
ID:	891535  

  3. #323
    Avatar von Hummel-Ruthof
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Badenweiler
    Beiträge
    188

    Standard Unbekannter Heckradschlepper auf dem Main

    In einer Schrift von J. Lill, erschienen im Verlag A. Troschel, Berlin 1904, fand ich folgende Information:

    Eine am 12. Januar 1894 in Würzburg gegründete Vereinigung zur Förderung der Mainschiffahrt durch Betrieb der Dampfschleppschiffahrt, welche mit einem von Gebrüder Schultz in Mainz gebauten Hinterrad-Dampfer den Betrieb begann, hatte nur eine kurze Lebensdauer.

    Mich interessieren Informationen über die Werft, die 1889 in der SCHIMAG aufging, und den Dampfer.
    Wer kann helfen?
    Gruß aus Badenweiler
    A. Hummel

  4. #324
    Moderator Avatar von McRonalds
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Oberfranken/West
    Beiträge
    10.756

    Standard

    @Armin; ich besitze eine ganze Reihe von Büchern über den Main und in vieren davon wird dieses Schiff, bzw. diese Gesellschaft erwähnt - offensichtlich hat da einer von den anderen abgeschrieben, die Texte unterscheiden sich kaum. Nur in einem Band wird das Schiff etwas näher beschrieben (sogar mit Bild - ein komisches Schiff - ich dachte zuerst ich erblicke ein Torpedoboot!) und sogar der Name MAIN (was sonst!) erwähnt, die Werft leider nicht. 1890 wurde die Gesellschaft angeblich bereits wieder aufgelöst.

    P.S.: die Gesellschaft wurde 1884 gegründet, also 10 Jahre früher
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Main_1882.jpg 
Hits:	91 
Größe:	254,1 KB 
ID:	891911  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •