Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Andernach - AF

  1. #1
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    949

    Deutschland Andernach - AF

    Moin moin,

    vor kurzem konnte ich dieses Foto für meine Sammlung erwerben:
    Seitenpfortenfähre "Andernach", eingesetzt zwischen Andernach und Leutesdorf bis 1985.
    Auch bekannt unter den Spitznamen "Quertreiber" oder "Andernacher Pont" oder "et Poentche".
    Liegt jetzt als Restaurantschiff "Alte Liebe" in Königswinter.

    Gruß Alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ponte_andernach_sammlung_a_bohrer_800px.jpg 
Hits:	333 
Größe:	144,3 KB 
ID:	416456  
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

  2. #2

    Registriert seit
    24.11.2010
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7.405

    Deutschland Andernach - AF

    Hallo,
    hier noch ein Foto aus dem Jahr 1978. Habe manche Fahrt mit dem "Quertreiber" gemacht.

    MfG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fähre Andernach -G.Schuth++.jpg 
Hits:	350 
Größe:	78,5 KB 
ID:	416457  

  3. #3

    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Remagen
    Beiträge
    50

    Standard

    Ganz früher war sie die Fähre von Königswinter.

  4. #4

    Registriert seit
    24.11.2010
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7.405

    Standard

    Hallo,
    in Königswinter war die ANDERNACH nie. Diese Fähre wurde 1916 bei Schaubach & Graemer in Koblenz-Lützel für die Stadt Andernach erbaut. Anfangs war sie mit einer 75 PS-Dampfmaschine ausgerüstet, die 1934 durch einen Benz-Dieselmotor (160 PS) ersetzt wurde. Ab 1952 kam ein 105 PS-Deutz-Motor bis 1985 zum Einsatz.

    MfG

  5. #5
    Avatar von faehrenfan
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    Gimbsheim (Höhe Rheinkilometer 471)
    Beiträge
    949

    Standard

    Moin moin,

    Rhein-Mosel hat Recht. Die Königswinterer Dampffähren, das waren die Königswinter I (Schnecke) und die Königswinter II (Oma), waren beide nie in Andernach.
    Die Königswinter I war bis 1930 in Königswinter im Einsatz und ging dann als Lorely (IV) zu Menges nach St. Goar - St. Goarshausen, hieß dann Santa Flora und liegt nun als Windiga auf der Mosel.
    Die Königswinter II war bis 1988 im Dienst und wurde 1989/1990 zum Restaurantschiff Ocean City umgebaut, heute Ocean Paradise (Chinaschiff).

    Gruß Alex
    ~~~ Fähren sind die schönste Art, Menschen miteinander zu verbinden ~~~ Mitfahrer für Fährentour gesucht ~~~

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •