Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: 30 Jahre Kreuzfahrtschiff auf der Elbe

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Registriert seit
    09.02.2020
    Ort
    Kurort Rathen
    Beiträge
    378

    Standard 30 Jahre Kreuzfahrtschiff auf der Elbe

    Hallo. Diese Bericht entstammt der "Die Union" vom 3./4.3.1990. Damit war die "Prinzessin von Preußen" (Jungfernfahrt 3/91) eines der ersten Kreuzfahrtschiff auf der Elbe. Bereits im Herbst 1990 kam als Hotelschiff die "Florentina" der Firma Intercruise nach Dresden ans Terrassenufer, ihr folgte die "St. Caspar" und im März '91 die "Nederland". Im Oktober schließlich noch die "Dresden" , welche in der Winterzeit ebenfalls als Hotelschiff eingesetzt wurde. Ebenso war der MDR eine Zeitlang Gast auf dem Schiff und sendete ab dem 3.1.1992 die Talkshow Riverboat. Die ersten Kreuzfahrtschiffe waren dann neben der "Prinzessin von Preußen" die "Calypso" sowie die KD- Schiffe "Clara Schumann"(JF 2/91) und "Theodor Fontane"(JF 6/91). Seit dem sind zahlreiche weitere Schiffe eingesetzt worden,so die im Mai 1992 getaufte "Königstein"(JF 6/92) bis zum jüngsten der "Elbe Princesse 2". Ein Problem gab es 1991 auch schon, nämlich Niedrigwasser. Allerdings war die Zeitspanne wo nicht gefahren werden konnte da noch deutlich kürzer als in den letzten Jahren.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PSX_20210313_165047.jpg 
Hits:	98 
Größe:	424,7 KB 
ID:	860470  
    Grüße Sven

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •