Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Greta nach Amerika

  1. #1

    Standard Greta nach Amerika

    Hi,

    keine Ahnung, ob dies die richtige Abteilung ist, aber Zeitungsberichte zu Gretas Amerika-Reise gibt es ja genug.

    Was mich interessiert ist, kann man die per AIS verfolgen?

    Hintergrund ist, ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses komische Boot völlig autark über den Atlantik segelt, also völlig ohne begleitende "Sicherheitsboote".

    Ich kenne mich mich mit AIS nicht so aus, gucke gewöhnlich nur auf Marine-Traffic nach Binnenschiffen; das Meer interessiert mich nicht besonders.

    Aber es wäre doch mal interessant zu gucken, wieviele Schiffe (oder sogar Flugzeuge) diese Greta in Bewegung setzt um diese Aufmerksamkeit zu erreichen.
    Natürlich steckt nicht wirklich sie dahinter, sie ist nur eine Marionette

    (Eben habe ich gehört, das allein sechs Transatlantikflüge notwendig seien, das Boot heil wieder zurück zu bringen.)

    Früher war es Tamagotchi, heute Greta, was ist wohl der nächste Hype?
    - fragt ein alter Mann ... :-)

    Gruß Fried

    Hinter jedem Hype steckt ein Geschäft

  2. #2

    Registriert seit
    18.06.2019
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    14

    Standard

    Greta hat es am Anfang sogar gut gemeint, aber ich denke mittlerweile wird sie mißbraucht und sie macht damit mehr kaputt als gut. Es ist schon beeindruckend wie mit vergleichsweise wenig Aufwand sich die Menschheit in bestimmte Richtungen lenken lässt.

    leider leben wir in einer Zeit wo jeder meint dem Anderen sagen zu müssen was er zu tun hat als besser mal bei sich selbst anzufangen, wenn zB. die Jugend was für die Umwelt tun will muß man sein Handy mal 10 Jahre behalten und aufhören schon kaputte

    Hosen zu Kaufen.

    Gruß Manfred

  3. #3

    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    86

    Standard

    richtig ich sage nur rennyacht ohne wc und alles hoffentlich die ganze fahrt über ws.6-7 damit diese dame mal weis was leben ist die hat doch nur flausen im kopp wir waren freitags in der schule und uns hätte man ins erziehungsheim geschickt bei dem verhalten tage bau öl plastik umwelt usw. haben die heute keine anderen sorgen ich kannte mal einen von grüpice oder wie dieser verein heisst der fuhr jegen tag von blankenheim mit dem lada niva nach d.dorf und flog dann nach hamburg und abens wieder zurück das war in den80 zigern und dieser verein mit dem regenbogen meint er rettet die welt
    woher ich das weis ich kaufte den lada und er war stolz auf seine tat nur soviel zu greta umwelt und andere gutmenschen
    sorry aber das musste mal raus ganz ohne rennyacht peter zur zeit deccin
    Geändert von käptn ahab (16.08.2019 um 09:38 Uhr) Grund: geändert weil der herr menke sich an dem ausdruck göre störte nun ja ansicht eben

  4. #4
    Avatar von Bulli
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Haßfurt
    Beiträge
    212

    Standard

    Moin Moin
    Jetzt gebt ihr der thunfisch Greta hier auch noch eine Plattform,man man was für eine Hype für das gelenkte Mädchen
    Gruss Bulli

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Stadtallendorf
    Beiträge
    5.530

    Standard

    "Göre", "Thunfisch-Greta" - was sollen solche Sprüche. Die Reise nach Amerika mit der Segelyacht finde ich auch albern, weil es für normale Menschen momentan eben keine Alternative zum Flugzeug gibt, wenn man nach Amerika will und man sollte sich nicht auf diese Art und Weise lächerlich machen. Das ist etwas anderes, als mit dem Zug nach Davos zu fahren. Auch sind wir hier ein Schiffahrtsforum - na ja, da kann man die Greta vielleicht mal streifen. Aber persönliche Antipathie hier in solche Hasspostings zu verpacken - igitt. Ich frage diejenigen, die so etwas posten: hat sie euch etwas getan?

    Vielleicht muß Gerhard das Thema bald schließen, damit die Sprücheklopper sich hier nicht zu sehr ausleben.

    Gernot

  6. #6

    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    86

    Standard

    nein herr menke das ist kein hassposting sondern einfach nur die wahrheit und nichts anderes haben sie schon mal was von einer freien meinungsäusserung gehört.???
    uns als sprücheklopfer zu bezeichnen ist schon stark ihnen fehlt doch die sittliche reife fakt ist viele wege führen nach rom nur wer ist der richtige
    sie haben allerdings in einem punkt recht der fall greta gehört hier nicht hin da er nichts aber auch garnichts mit der binnenschiffahrt zu tun hat
    also soll der herr kuhn die sache beenden finde ich auch gut sehr demokratisch

  7. #7
    Administrator Avatar von Gerhard
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Erlenbach
    Beiträge
    7.774

    Standard

    Hallo

    Wer Diskussionsbedarf hat bitte hier:

    Greta

    bzw es gibt noch viele andere Plattformen, nur bitte hier nicht.

    Gruß Gerhard
    Unterstützung für das Forum

    Hier geht´s lang

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •